Digital Innovation Day 2017_

Am 27. September 2017
Eisbach Studios, München

Sponsor des Digital Innovation Day 2017

Huawei Technologies ist einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung und mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt direkt oder indirekt Technologie von Huawei. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Shenzhen hat weltweit 170.000 Mitarbeiter und ist mit seinen drei Geschäftsbereichen Carrier Network, Enterprise Business und Consumer Business in 170 Ländern tätig. Huawei beschäftigt 79.000 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung und betreibt weltweit 16 Forschungs- und Entwicklungscluster sowie gemeinsam mit Partnern 28 Innovationszentren. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt über 2000 Mitarbeiter an 18 Standorten. In München befindet sich der Hauptsitz des Europäischen Forschungszentrums von Huawei.

NFON mit Sitz in München ist ein führender Anbieter von High-End-Telefonanlagen aus der Cloud. Durch die internationale Ausrichtung ist NFON in vielen europäischen Ländern erfolgreich am Markt. Das Unternehmen bietet dazu hochqualitative Produkte und Dienstleistungen als Komplettlösung aus einer Hand. Zu den über 15.000 NFON Kunden gehören Unternehmen zwischen 2 und 249.000 Mitarbeitern.

Die Telefonanlage von NFON erfüllt höchste Sicherheitsstandards. Sie wird in vollredundanten Hochleistungsrechenzentren betrieben und ist damit ausfallsicher. Über 150 intelligente Funktionen werden lebenslang durch kostenlose Updates auf einen aktuellen, zukunftssicheren Stand gebracht. Mit der NFON Cloud-Telefonanlage entfallen zudem die Kosten für einen separaten Telefonanschluss sowie die Hardware der Telefonanlage. Und dank der Abrechnung nach tatsächlich genutzten Nebenstellen lassen sich bis zu 50 % der Kosten für eine herkömmliche Telefonanlage einsparen.

Weitere Informationen zur NFON AG finden Sie unter nfon.com.

In der Telefónica Germany NEXT GmbH mit Sitz in Berlin bündelt das Telekommunikationsunternehmen Telefónica Deutschland die digitalen Wachstumsfelder „Advanced Data Analytics“ und „Internet of Things“. Die Gesellschaft agiert eigenständig und unternehmerisch am Markt und entwickelt digitale Produkte und Services unter der Führung von CEO Nicolaus Gollwitzer.

Als Partner der Wirtschaft bietet Telefónica NEXT anderen Unternehmen Lösungen an, damit diese die Wachstumschancen der Digitalisierung besser nutzen können. Mit „Advanced Data Analytics“ richtet Telefónica NEXT den Blick auf den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen, der sich aus der Analyse großer Datenmengen ziehen lässt. Zudem arbeitet Telefónica NEXT mit der IoT-Software-Plattform geeny.io an Lösungen für das Internet der Dinge für Endverbraucher. Durch die Kombination seiner Kompetenzen im Bereich Advanced Data Analytics und Internet der Dinge entwickelt Telefónica NEXT unter dem Schlagwort Smart Retail Lösungen für den stationären Einzelhandel, so dass dieser die Bedürfnisse von Kunden entlang der Customer Journey besser versteht.

Bei allen Produkten und Anwendungen beachtet Telefónica NEXT strenge Datenschutzanforderungen und geht oftmals weit darüber hinaus. Denn die Menschen sollen die Hoheit über ihre Daten behalten und ihr digitales Leben souverän gestalten können.

Comarch is a global supplier of software and services. It has more than 20 years’ experience designing, implementing and integrating IT solutions to some of the world’s largest brands.

Comarch has specialist telecoms unit providing IT solutions to some of the biggest telecoms brands in the world, including Telefónica, Deutsche Telekom, Vodafone, KPN and Orange.

It builds technology solutions to meet the key requirements of telecoms companies, namely to: increase revenue; grow business efficiency; simplify systems; cut costs; enhance the customer experience; and build new services and shorten their time to market.

Comarch’s OSS and BSS solutions have been consistently listed on Gartner’s Magic Quadrant report. It has also been recognised for its work in the telecoms industry by other analysts, including Forrester, Informa and Frost & Sullivan.

Learn more about Comarch at www.comarch.de and visit our LinkedIn profile.

Sponsor des Digital Innovation Day 2017

Gemalto ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit mit einem Umsatz von 3,1 Milliarden Euro im Jahr 2016 und Kunden in über 180 Ländern. In einer zunehmend vernetzten Welt schaffen wir Vertrauen.

Mit unseren Technologien und Services, die sichere Softwarelösungen sowie Biometrie und Encryption umfassen, können Unternehmen und Behörden Identitäten authentifizieren und Daten schützen, um Sicherheit zu gewährleisten und Dienste in persönlichen Geräten, vernetzten Objekten und der Cloud zu ermöglichen. Gemalto bietet Lösungen am Puls des modernen Lebens, von Zahlungssystem bis zur Unternehmenssicherheit und dem Internet der Dinge. Wir authentifizieren Personen, Transaktionen und Objekte, verschlüsseln Daten und bieten neue Möglichkeiten für Software. Wir ermöglichen unseren Kunden, sichere digitale Dienste für Milliarden Menschen und Dinge zu liefern.

Unsere mehr als 15.000 Mitarbeiter arbeiten in 112 Niederlassungen, 43 Personalisierungs- und Rechenzentren sowie 30 Forschungs- und Softwareentwicklungszentren in 48 Ländern.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemalto.com oder folgen Sie uns auf Twitter unter @gemalto.

Auf die Frage, was die Digitalisierung für Industrieunternehmen  im Kern bedeutet, gibt es genauso viele Antworten, wie es Perspektiven auf das Thema gibt. Dabei ist es egal ob man von Industrie 4.0,  Industrial Internet oder Internet of Things spricht, die Vernetzung von Prozessen und Systemen wird die Märkte der Zukunft prägen. Das ist jedem bewusst und doch fällt vielen die Umsetzung sehr schwer.

Warum ist das so? Weil der Weg zur digitalen Fabrik nur ans Ziel führt, wenn Ingenieure, Konstrukteure, Entwickler und IT-Experten im Team zusammenarbeiten. Hier setzt INDUSTRY OF THINGS an. Wir bringen Experten aus IT und Industrie an einen Tisch und ermöglichen so den interdisziplinären Austausch über Unternehmens-, Branchen- und Know-How-Grenzen hinweg. Diesem Austausch bieten wir eine Plattform. Auf INDUSTRY OF THINGS berichten deshalb nicht nur mehr als 40 Redakteure über aktuelle Entwicklungen im Internet der Dinge und der Industrie, sondern auch Experten, deren Nähe zur Praxis  einen neuen Blickwinkel auf Anwendungen, Technologien, oder IT Security aber auch politische und aktuelle Themen bietet. Werden auch Sie Teil dieses Teams und abonnieren Sie unseren Newsletter, kommentieren Beiträge oder veröffentlichen eigene Artikel.

funkschau informiert Unternehmensentscheider seit mehr als acht Jahrzehnten mit fundierten Analysen und tiefgreifenden Fachartikeln über Strategien, Lösungen sowie Produkte der ITK-Landschaft. Die vierzehntäglich erscheinende Fachmedium adressiert professionelle Anwender wie CTOs, CIOs, ITK-Berater sowie Systemhäuser und bietet verlässliche Grundlagen, fokussiertes Know-how und über den Webdienst funkschau.de tagesaktuelle Neuigkeiten aus der Technologie-Branche.

Besonderen Stellenwert im Themenspektrum des Fachmediums nehmen die Machine-to-Machine-Kommunikation sowie das stetig wachsende Internet of Things ein, über deren Potenzial und Entwicklung funkschau sowie das Sonderheft IoTxpert zielgerichtet und fundiert berichten. Vom M2M-Modul über das Mobilfunk-Netz bis hin zur Smart-City-Infrastruktur – funkschau und IoTxpert rücken das Internet der Dinge in den Fokus.

IT-MITTELSTAND ist das große Magazin für moderne und erfolgsorientierte mittelständische Unternehmen. Im Mittelpunkt der Berichterstattung stehen sämtliche für den Aufbau und die Nutzung von ITK-Infrastrukturen und -Ressourcen relevanten Aspekte – von der Planung über die Einführung bis zum Betrieb.

IT-MITTELSTAND informiert die IT-Investitionsentscheider: Geschäftsführer, IT-Chefs und Bereichsleiter. Das Fachmagazin spricht die Sprache seiner Kernzielgruppe und bildet so die praxisnahe Schnittstelle zwischen IT und mittelständischer Wirtschaft.
Mehr Informationen zu IT-MITTELSTAND finden Sie unter: www.itmittelstand.de

MOBILE BUSINESS ist das große Trend-Magazin für Business-Entscheider und Berufstätige, die das ‚Mobile Arbeiten‘ als Produktivitätsgewinn für Mitarbeiter und als künftigen Unternehmenserfolg betrachten. Das Magazin berichtet über den effektiven Einsatz mobiler Lösungen im Geschäftsumfeld. Es adressiert Investitionsentscheider für Mobile Solutions von der Unternehmensleitung über Fachbereichleiter bis hin zu Vertriebsverantwortlichen.

MOBILE BUSINESS ist sehr modern aufgemacht, äußerst praxisorientiert geschrieben und liefert kompetente Beratungs- und Entscheidungsgrundlagen für das mobile Management – inklusive Berichten über Trends, Marktentwicklungen, Neuheiten und Produkte.
Mehr Informationen zu MOBILE BUSINESS finden Sie unter: www.mobilebusiness.de

Die DIGITALE WELT ist das neue Wirtschaftsmagazin zur Digitalisierung. Es richtet sich an den Mittelstand. Es bereitet Wissen so einfach und praktikabel auf, dass es für jedermann verständlich ist. Für Geschäftsführer, Vorstände und alle, die sich für das Thema Digitalisierung interessieren, liefert es wertvollste Informationen. www.digitaleweltmagazin.de

Wir freuen uns zudem mit Ihnen in Kontakt zu bleiben über unsere
LinkedIn-Gruppe Telefónica – Digital Innovation Day.